Feste und Traditionen

In La Alberca, sind Riten Feier und Tradition gemacht und albercanos Kleid mit glitzernden Kostümen, geerbt von ihren Vorfahren.

Die albercana Feiertag par excellence ist, dass der Jungfrau der Himmelfahrt, am 15. August als Schutzpatron des Dorfes (Diagosto). An drei Tagen haben wir immer seine Verlängerung, sind Riten und Zeremonien wiederholt jedes Jahr statt:

Ostermontag, wird Banner Tag gefeiert, die die albercanas dem fünfzehnten Jahrhundert abgerungen die portugiesischen Truppen von Prior der Ocrato. Am folgenden Montag (die Oktave von Ostern) ist der Tag, die Pilgerfahrt: Die Platz, der Stadt die Menschen und alle Besucher zu Wafern und Wein einlädt, diente es von escancianos (Jungvermählten Jungen).

Pfingstmontag (jetzt bewegt den vorherigen Samstag), das Fest der Maralviejas oder Majadas Viejas in einer Kapelle gehalten befindet sich in einem Wald in der Nähe des Dorfes Eichen.

Und wir kommen nach Corpus Christi, einer der schönsten albercanas Feiern; Fenster und Balkone, wo die Prozession mit Decken und bestickten Tüchern poliert passieren.

Noch am Leben viele traditionelle Bräuche in La Alberca, sind aber auf den ersten Blick nicht entdeckt, oder auf eine schnelle Reise, in die tiefsten Gefühle der Menschen verwurzelt ist, im Laufe der Jahrhunderte verewigt, ist es das Erbe unserer Vorfahren. Von dem Moment an, dass Ihre Füße, die Steine von La Alberca treten. Traveler vor neugierigen Blicken in all seinem Wesen, den Transport im Laufe der Zeit zu Orten und Zeiten der Legende, die sonst vergessen gezeigt.

Alles kann summiert werden, bis in einem Wort "Mediäval".

MOZA ANIMAS

Die Moza de Animas, von anderen Frauen begleitet, eine Tour durch die Straßen der Stadt zu machen, an bestimmten Ecken der Menschen zu stoppen, um das Gebet Nachbarn zu rufen.

SAN ANTON

Normales Leben zu machen läuft einige Straßen der Stadt und vor allem für seine Hauptplatz, San Antonio Schwein gehen Tag für Tag Kilo nehmen.

LOA

Die Loa ist eine Art von Auto sakramentalen, das die Solano spielt am Morgen des 16. August initiiert.

DER CHRISTUS

Ist Tradition, die Blut geschwitzt am 6. September 1655 eine fromme Frau Gebet unter den fünf letzten Uhr nachmittags drei tun ist, die auf das Fest der Jungfrau de la Peña de Francia kam.

PATAHENOS

Die Zahl von Pataheno albercano kann nicht innerhalb des hispanischen Karneval Bereich unbemerkt bleiben. Es ist eine Darstellung einer improvisierten Mock Stierkampf.

MAGOSTO

November in La Alberca ist Zeit magostos, Bratkastanien durch das Feuer Boden. Und denken Sie daran. Denn das Wort ist magosto nur eine Sache, daran erinnern, das Wort.

DIAGOSTO

Als er im August und feierlichen Tag kommt, müssen wir auf die Dächer werfen. Diese Glocken sind synchronisiert, auch heute noch für ihre verschiedenen Akzente, Brände, ... wir auch weiterhin seine einzigartige Sprache mit der Emotion des Augenblicks zu übertragen.

FRONLEICHNAM

An diesem Tag die größere Bedeutung der Feder in Bezug auf beliebte und religiösen Manifestationen. Hausfrauen haben, indem sie aus ihren Schränken und Truhen besten Tücher, die meist luxuriöse bestickten Decken gemacht zu bekommen.

BANNER TAG

Das Fest wird am Ostermontag gefeiert. Bei Einbruch der Dunkelheit die größere oder tapferer Frau, die in der Ära ist, vor der Kapelle, die Banner senken, von der Barrionuevo bis die Platz Lachen, Singen und Schwelgerei.

MAJADAS TAG

Auf der Party Jugend hören sie Masse und tanzen unter diesen Felsen der Jungfrau kann den Westgoten König Don Rodrigo verlassen, um nicht in die Hände von seinen arabischen Feinde fallen.

SCHLUCK TAG

Der Rat bietet ein paar Schlucke Wein zu allen Menschen, die auf den Platz kommen, in Erinnerung an diese Leistung, die die albercanas Frauen inszeniert, reißt die Banner die Gastgeber des Prior der Ocrato tragen, die nach Kastilien gekommen war.

KARWOCHE

Wenn die Menschen mit starken Schichten Aufmerksamkeit genannt, Frauen eines bestimmten Alters oder älter sind und ihre Taschentücher um den Hals gebunden, für den Mund oder mantillas oder Gebirgs-Schals immer Jungfrau nachdem er die Prozession eine besondere Luft gesetzt.

DIE PASSION

Jeden Gründonnerstag findet in dem Dorf La Alberca ein Stück von den Nachbarn durchgeführt.

ANDERE FEIRTAGE

Zusätzlich zu dem typischen Feiertage, gibt es eine Reihe von traditionellen Festen bei Anwohnern.