Route Herguijuela de la Sierra-La Alberca








TECHNISCHE KARTE

SCHWIERIGKEITSGRAD: Mittel
ENTFERNUNG: 8 km
DAUER: 4 Stunden
WEG: Pfad lineare
AUSGANGSPUNKT: Herguijuela de la Sierra
ZIELORT: La Alberca
EMPFOHLENE ZEIT: Das ganze Jahr, vor allem im Herbst

BESCHREIBUNG

Es ist der alte Weg von Pilgern aus Herguijuela verwendet, um die Peña de Francia klettern.

La Alberca ist die erste Stadt in Spanien Historische erklärt.

Herguijuela de la Sierra-La Alberca

ZUGANG

Wir begannen den Weg von den alten Pilger Krankenhaus auf der Straße vor Rathaus nach oben; Sie einen gepflasterten Weg zwischen den Kulturen und Kiefern steigen, bis Sie den Waldweg erreichen wir nach links nehmen und führt zu den Ruinen einer alten Mühle, die in einem schönen Erlen eingebettet nur die merkwürdige Düsenringe charakteristischen Stein in dieser Einstellung hält .

Der Pfad steigt Schneiden der Strecke bis zur Abzweigung nach Den Haag erreichen, die berühmt ist Baum katalogisiert die südlichste in Europa betrachtet hat. Wir setzen den Weg auf die Strecke zu gehen zurück, die durch Eichenwälder klettert Wicklung; Wir werden weiterhin die Forststraße mehrmals zu klettern und überqueren den Eichenhain zu verlassen und eine Fläche von Eichen und Zistrosen eingeben.

Weiter geht es entlang der Strecke für eine Entfernung bis zur Abzweigung der Straße in einer scharfen Kurve, hier lassen wir es und nehmen den Weg, der auf der rechten Seite auftaucht, die uns in einem üppigen Wald nimmt aus Eichen, Kastanien und Kiefern, einen sanften Abstieg beginnt La Alberca.